Zum Hauptinhalt springen

Second-Hand-Markt

Der Second-Hand-Markt am 8. März am Weltfrauentag ist ein fester Bestandteil des Jahresprogrammes des DHB geworden und dort nicht mehr wegzudenken. Hoch zufrieden mit dem Ergebnis sind die Veranstalterinnen des Second-Hand-Marktes beim Internationalen Frauentag am 8. März.

Nicht nur reges Treiben herrscht an den Ständen im Foyer des Predigers, sondern auch das finanzielle Ergebnis kann sich sehen lassen.

Monatelang bereitet der DHB den Markt vor, sammelt und sortiert getragene Kleidung und nimmt Kontakt zu Geschäften auf.

Der Reinerlös wird für soziale Projekte in Schwäbisch Gmünd verwendet. Spenden gingen schon an Solwodi, das Frauen-Forum, 100 Euro wurden als Anschubfinanzierung für die Ganztagsbetreuung der Rauchbeinschule übergeben.